PokerSavvy

EHF-Cup: "Attraktives" Los für Melsungen





Die MT Melsungen hat zum Start in die Qualifikation für den EHF-Pokal einen schweren Gegner erwischt. Der letztjährige Tabellensechste misst sich in der zweiten Runde Mitte Oktober mit dem französischen Vertreter Fenix Toulouse. Die anderen beiden deutschen Mannschaften HSV Hamburg und Füchse Berlin erhielten dagegen ein Freilos, steigen damit erst zur dritten Runde ein. [weiter...]

Lapszemle - Hírek németül

Online látogatók

Oldalainkat 80 vendég böngészi