PokerSavvy

Super Bowl Wetten – Vorbericht zum Megaevent und Quotenvergleich





Nur noch wenige Tage, dann startet die 52. Auflage des Megaevents schlechthin – der Super Bowl LII. In der Nacht vom 4. auf den 5. Februar 2018 deutscher Zeit wird der neue NFL-Champion gekürt. Millionen von Zuschauern weltweit werden die Partie zwischen den New England Patriots und den Philadelphia Eagles verfolgen. ProSieben MAXX wird Euch ab 20.15 Uhr auf die Super Bowl Nacht einstimmen. ProSieben übernimmt ab 22.50 Uhr und überträgt dann live aus Minneapolis. Auch wir wollen Euch bereits jetzt auf den Super Bowl 52 einstimmen. In unserem Vorbericht werfen wir einen Blick auf die beiden Teams, schauen natürlich auf die Buchmacher und das Angebot an Super Bowl Wetten und vor allem auch auf die Quoten. Philadelphia Eagles at New England Patriots – der Vorbericht zum 52. Super Bowl Eine lange und harte NFL-Saison neigt sich dem Ende entgegen. Im U.S. Bank Stadium in Minneapolis trifft der NFC-Champion – die Philadelphia Eagles – auf den AFC-Champion – die New England Patriots. Schafft es Tom Brady, der Quarterback der Patriots, den Titel zu verteidigen und seinen sechsten Super Bowl Ring zu gewinnen? Oder kann Nick Foles, der Quarterback der Eagles, die starke Saison seines Teams krönen und seinen ersten Super Bowl Ring einfahren? Wir werfen einen Blick auf die bisherige Saison der beiden Quarterbacks und ihrer Teams. Direkt zur Super Bowl Wetten Übersicht: Philadelphia Eagles – New England Patriots Quoten Die Philadelphia Eagles haben eine starke Saison gespielt. In der Endabrechnung waren 13 Siege und drei Niederlagen zu verbuchen. Damit gelang der Playoff-Einzug als No. 1 Seed der NFC. Getrübt wurde die hervorragende Saison durch die schwere Verletzung von Start-Quarterback Carson Wentz am 14. Spieltag. Wentz zog sich einen Kreuzbandriss zu, was natürlich das Saisonende für ihn bedeutete. Backup Nick Foles übernahm und führt seit dem die Eagles als Starter aufs Feld. Und dies nachweislich erfolgreich. Denn in den Playoffs zeigten die Eagles starke Leistungen. In der Divisional Round schaltete Foles und seine Mannen den Vorjahresfinalisten, die Atlanta Falcons, mit 15:10 aus. Im Conference Finale brannten die Eagles dann ein Feuerwerk gegen die Minnesota Vikings ab. Am Ende lautete das Ergebnis 38:7. Der Saisonstart der Patriots war, für ihre Verhältnisse, durchaus holprig. Insbesondere zu Hause sahen die Patriots nicht immer ganz glücklich aus und mussten Niederlagen kassieren. Auch der Ausfall von Julian Edelmann, ebenfalls aufgrund eines Kreuzbandrisses, schwächte New England zusätzlich. Doch das Team um Star-Quarterback Tom Brady konnte sich fangen und insbesondere die anfällige Defensive stabilisieren. So erreichten auch die Pats noch eine Saisonbilanz von 13:3, was ebenfalls für den No. 1 Seed in der AFC reichte. In der Divisional Round hieß der Gegner dann Tennessee Titans. Brady & Co hatten verhältnismäßig leichtes Spiel und siegten souverän mit 35:14. Im Conference Final ging es dann gegen Jacksonville – aufgrund der starken Defense auch Sacksonville genannt. Und die Jaguars brachten New England richtig ins schwitzen. Mit einer starken Leistung im letzten Quarter gelang dann doch noch der 24:20 Sieg und der erneute Einzug in den Super Bowl. Am 4. bzw. 5. Februar treffen also die No. 1 Seeds
der AFC und NFC aufeinander. Die Chancen auf ein würdiges Saisonfinale sind erneut hervorragend. Super Bowl Wetten – Der Blick auf die Quoten des Super Bowl LII Keine Frage, wer es in den Super Bowl schafft, der hat eine verdammt starke Saison gespielt und es ist daher schwer einen Favoriten auszumachen. In diesem Jahr erwarten wir daher erneut eine knappe Partie. Während der Regular Season haben die Falcons und die Patriots bereits überzeugt. In den Playoffs haben dann vor allem die Eagles mit ihren super Auftritten überzeugt. Nicht zuletzt, da sie den Vikings im Conference Finale nicht den Hauch einer Chance liessen. Unser Fanherz wünscht sich natürlich ein enges Spiel, und genau dies erwarten wir auch. Was sagen die Buchmacher? Erwarten sie ein enges Match auf Augenhöhe? Oder sehen sie ein Team deutlich vorne? Wer sichert sich aus Sicht der Buchmacher die Vince Lombardi Trophy? Wir haben für Euch die Eagles- Patriots Quoten verglichen. Super Bowl Wetten: Philadelphia Eagles – New England Patriots Quoten in der Übersicht Sieg Eagles / Sieg Patriots 2.85 / 1.44 2.80 / 1.45 2.70 / 1.45 Wir haben uns drei Buchmacher herausgepickt, um die Quoten näher zu beleuchten. 888sport, bwin und tipico sind sich allesamt einig, die Patriots sind der Favorit. Bei 888sport bekommt Ihr derzeit die beste Quote für einen Tipp auf die Eagles. Setzt Ihr 10 Euro auf Philadelphia, würdet Ihr nach derzeitigem Stand 28,50 Euro zurückerhalten. Wollt Ihr hingegen auf die Patriots setzen, dann sind bwin und tipico die besten Anlaufstellen. Hier gibt es bei 10 Euro Einsatz 14,50 Euro zurück. Alle Infos zur Vorberichts- und Liveübertragung bei ProSieben MAXX und ProSieben findet Ihr hier. Der Beitrag Super Bowl Wetten – Vorbericht zum Megaevent und Quotenvergleich erschien zuerst auf Sportwetten Apps....(A TELJES CIKKHEZ KATTINTS IDE!)

Lapszemle - Hírek németül

Online látogatók

Oldalainkat 10 vendég böngészi